Ein wesentlicher Aspekt der Supportivtherapie ist die konsequente Anwendung und Umsetzung von Leitlinien in der klinischen Praxis. Die AGSMO hat dazu ein Programm iniitiert, das in Kooperation mit anderen Arbeitsgemeinschaften der Deutschen Krebsgesellschaft realisiert wird.

Inhaltsübersicht:

  1. Studie: Neutropenieprophylaxe II bei Chemotherapie
  2. Antiemetische Prophylaxe bei hoch emetogener Chemotherapie, eine repräsentative epidemiologische Analyse in Deutschland.
  3. Osteoprotektive Therapie, repräsentative epidemiologische Analyse
    In Kooperation mit der AIO, AUO und DOG wurde eine epidemiologische Studie durchgeführt, mit der die leitliniengerechte Therapie von Knochenmetastasen in Deutschland analysiert wurde. Das Manuskript ist zur Publikation eingereicht und im Reviewprozess.
  4. Geplante Workshops
    Hier finden Sie Workshops, Kongresse und Meetings der ASORS.